Get Adobe Flash player

Berechtigung Dienste starten

Benutzern die Berechtigung geben Dienste zu starten und zu stoppen mit subinacl.exe oder wie wir Bayern sagen:

How to give a user permission to start and stop services

z.B. um Openvpn als Hauptbenutzer auszuführen.

1. Datei subinacl.msi herunterladen und installieren

2. Dateien befinden sich unter C:“Programme“Windows Resource KitsTools (32bit) oder unter

C:Program Files (x86)Windows Resource KitsTools (64bit)

3. unter Start Ausführen folgendes eintragen (je nach Bedarf bitte abändern):

C:Program FilesWindows Resource KitsToolssubinacl.exe /service „Name des Dienstes“ /GRANT=YourDomainUsername=TO

C:Program Files (x86)Windows Resource KitsToolssubinacl.exe /service Openvpnservice /GRANT=YourDomainUsername=TO

Möglich wären auch noch folgende Befehle anstatt „TO“

F : Full Control
R : Generic Read
W : Generic Write
X : Generic eXecute
L : Read controL
Q : Query Service Configuration
S : Query Service Status
E : Enumerate Dependent Services
C : Service Change Configuration
T : Start Service
O : Stop Service
P : Pause/Continue Service
I : Interrogate Service
U : Service User-Defined Control Command

4. Berechtigung des Dienstes (zum starten) auf den jeweiligen Admin abändern.

5. Skript für das Starten und Stoppen erstellen, z.B. für Openvpn unter Windows 7:

@echo off
echo.
echo.Starting the Openvpn services…
echo.
net start „OpenVPN Service“ > nul
exit

****

@echo off
echo.
echo.Stopping the Openvpn services…
echo.
net stop „OpenVPN Service“ > nul
exit

6. Nicht vergessen dem Programm unter Vista / Windows 7 noch Admin-Rechte zum ausführen erteilen. Als Admin-User anmelden, mit der rechten Maustaste auf das Programm z.B. openvpn-gui-1.0.3.exe, dann „Eigenschaften / Kompatibilitätsmodus“ und als „Administrator ausführen“ anhacken.

Dann sollte es funktionieren :-), aber wie beim Lotto: Alle Angabe ohne Gewähr !