Get Adobe Flash player

Emailformular PHP

Emailformular HTML und PHP

speziell für den Versand von Linux über Exchange 2010

1. HTML-Formular

….
<form name=“Eingabe“ action=“check_fracht.php“ method=“post“>

<table border=“1″ width=“60%“ height=“220″  align=“center“>
<colgroup>
<col width=“30%“>
<col width=“70%“>
</colgroup>
<tr>
<td><font size=“4″ color=“#FFFFFF“>Lieferschein-Nr.:</font></td>
<td><input type=“text“ name=“lieferschein“ size=“40″ style=“width: 380px“></td><tr>
<tr>
<td><font size=“4″ color=“#FFFFFF“>Sendungscodes, mit Komma getrennt:</font></td>
<td><textarea name=“code“ rows=“5″ cols=“40″ style=“width: 380px“></textarea></td>
</tr>
<tr>
<td><font size=“4″ color=“#FFFFFF“>Emailadresse:</font></td>
<td><input type=“text“ name=“empfaenger“ size=“40″ style=“width: 380px“></td>
</tr>
<tr>
<td><font size=“4″ color=“#FFFFFF“>Emailadresse2:</font></td>
<td><input type=“text“ name=“empfaenger2″ size=“40″ style=“width: 380px“></td>
</tr>

</table>

<br><br>
<p align=“center“>
<input type=“submit“ value=“Abschicken“>
<input type=“reset“ value=“L&ouml;schen“>
</p>
</form>
….

2. PHP-Datei

<?php
/*Beginn Überprüfung Daten aus HTML-Datei kontakt.html */
$empfaenger=$_POST[‚empfaenger‘];
$empfaenger2=$_POST[‚empfaenger2‘];
$code=$_POST[‚code‘];
$schein=$_POST[‚lieferschein‘];

/* Abfragen ausgefüllt oder nicht + ob richtig */

if($empfaenger!=““) {
$mailtext=“ANTWORTEN SIE NICHT AUF DIESE AUTOMATISCH GENERIERTE EMAIL !“;
$mailtext.=“\n“;
$mailtext.=“BEI RÜCKFRAGEN WENDEN SIE SICH AN IHREN ZUSTÄNDIGEN SACHBEARBEITER.“;
$mailtext.=“\n\n\n“;
$mailtext.=“Sehr geehrter Kunde,“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“nachfolgende Sendung hat heute unser Haus verlassen:“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Sendungscode(s) (NVE): „;
$mailtext.=$code;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Lieferschein-Nr.: „;
$mailtext.=$schein;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Den Status Ihrer Sendung können Sie auf der Internetseite der Spedition XY nachverfolgen.“;
$mailtext.=“\n“;
$mailtext.=“Dazu geben Sie bitte auf der nachfolgenden Seite Ihren Sendungscode im Feld XXX ein.“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“http://xxxxx“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Bei Rückfragen zur Sendung, steht Ihnen die Spedition XY unter der Rufnummer“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Telefon: xx“;
$mailtext.=“ zur Verfügung.“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Mit freundlichen Grüßen“;
$mailtext.=“\n\n“;
$mailtext.=“Firma“;
$mailtext.=“\n“;

$subject=“Ihre Frachtsendung mit Lieferschein-Nr. „;
$subject.=$schein;
$subject.=“ hat heute unser Haus verlassen“;

$absender .= „From: Firma <mail@xyz.de>“ . „\r\n“;
$antwort.=$mailtext;

$email_to = „$empfaenger, $empfaenger2″;

//Jetzt Mail versenden
mail($email_to, $subject, $antwort, $absender,“-f mail@xyz.de“);
sleep(2);
echo „<script language=\“javascript\“ type=\“text/javascript\“>location.href=\“fracht.html\“, 5000</script>\n“;

}
else {
print(„Sie haben keine Email-Adresse eingegeben ….<br>“);
print(„<a href=’fracht.html‘>Zur&uuml;ck……</a>“);
}

?>

Ab PHP5 werden die HTTP_POST_VARS nicht mehr zur Verfügung gestellt.

$_POST als Ersatz für $HTTP_POST_VARS

$_GET als Ersatz für $HTTP_GET_VARS

$_COOKIE als Ersatz für $HTTP_COOKIE_VARS

$_SERVER als Ersatz für $HTTP_SERVER_VARS